Familienaufstellungen

Finden, was wirkt und anerkennen, was ist,
denn nur was wir lieben, gibt uns frei.
(Bert Hellinger)

Die Dynamik unserer Familiengeschichte und unser Eingebundensein in die Schicksalsstrukturen unseres Herkunftssystems wirken lebenslänglich. Ein wesentlicher Teil unseres Lebensskriptes gründet sich auf diese Dynamik, d.h. auf die Bindungen, auf die Ordnungen der Liebe und auf den Ausgleich im Geben und Nehmen in unserer Herkunftsfamilie.

„Glück ist eine Leistung der Seele.“

Durch die Aufstellung der inneren Bilder, die wir von unserem Familiensystem haben, können die Kräfte und Strukturen, die wesentlich auf uns wirken, vergegenwärtigt und bewusst gemacht werden. Dieses Hinsehen ermöglicht Verstehen, Anerkennen und Würdigen dessen, was ist. Durch das Wiederherstellen von Ordnungen und durch das Lösen von Verstrickungen, bekommen wir die Freiheit für unsere eigene Lebensgeschichte, für unseren eigenen Lebensweg.

Die Seminare zur Familienaufstellung geben den TeilnehmerInnen die Möglichkeit, Themen aus Familie, Ehe, Partnerschaft und Beruf zu bearbeiten, um Orientierung für die weitere eigene Entwicklung zu finden.

Termine und weitere Informationen:

Termine finden Sie in unserem Kalender: hier

Kosten:
240,00 Euro pro Wochenende

Leitung:
Bert Reissner, Marie Plag

Ort:
Geschäftsstelle Schleswig-Holstein
Mühlenstraße 11
24582 Bordesholm

Seminarzeiten:
Donnerstag von 17.30 – 21.30 Uhr,
Freitag von 9.30 – 17.30 Uhr und
Samstag von 9.30 – ca. 15.30/16.00 Uhr

Übernachtung:
Die Unterkunft regeln die TeilnehmerInnen individuell: Einige fahren zwischen, Andere buchen sich eine Übernachtung in Bordesholm.  Es besteht auch die Möglichkeit der ÜN bei uns im Institut (wir bieten eine einfache ÜN an auf Schlafsesseln und Matratzen, die TN müssen sich ihr Bettzeug mitbringen. Wir haben mehrere Zimmer, Bad/Dusche, und eine Küche . Es ist ein einfaches aber charmantes übernachten. Wir nehmen als Ausgleich 6,00 Euro/Nacht, dieses Geld kommt in die Spendenkasse an regionale Projekte).

Kontakt