Gestaltworkshop Inneres Kind

Dieser Workshop ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Gestaltausbildung.
Der Workshop richtet sich zum einen an Interessierte, die unser Institut und die Gestalttherapie kennen lernen und sich für eine möglich Weiterbildung orientieren möchten. Zum Anderen sind alle diejenigen Menschen angesprochen, die persönlich an den Facetten der eigenen Seele interessiert sind, die sich in folgenden kindlichen Gefühlen äußern können:

  • übersteigerte Trauer/übersteigertem Schmerz
  • übersteigerter Härte/Wut/Hass
  • übersteigerter Sehnsucht
  • übersteigerter Hilflosigkeit/Ohnmacht

Diese oft nicht angemessenen Gefühle geben uns den Hinweis auf eigene innere Anteile bzw. Innere Kinder, die nicht genügend gesehen, verdrängt und unterversorgt sind. In unserer Verantwortung für uns haben wir die Aufgabe, diese vernachlässigten Aspekte unseres Selbst wahrzunehmen, zu verstehen und sie nachzubeeltern.

„Die Geschichte unseres inneren Kindes ist die Geschichte unseres Gefühls“

Der Workshop hat folgende Schwerpunkte:

  • Begegnung mit dem Inneren Kind
  • Begegnung mit dem Inneren Erwachsenen
  • Das Wahre Selbst
  • Kreativarbeiten mit Ton – Ausdruck des Inneren Kindes
  • Kontakt mit dem Inneren Kind
  • Kennen lernen verschiedener gestalttherapeutischer
    Techniken

Struktur:
Bei diesem Seminar besteht keine Übernachtungsmöglichkeit bei uns im Institut.
Der Workshop hat Anerkennung als Bildungsurlaub.
Der Workshop ist ein 5-Tages-Seminar (Mo-Fr).
Max. 15 Teilnehmende
Weitere Informationen siehe gültige AGB/Teilnahmebedingungen

Termine und weitere Informationen:

Dieses Seminar gilt auch als Orientierungsseminar für die Weiterbildungsgruppen der Gestalttherapie. 

Weitere Termine finden Sie in unserem Kalender: hier

Kosten:
480,00 € brutto (MwSt. frei)

Leitung ab 2023:
Sabine Dellwig und Volker Sievers

Ort:
Geschäftsstelle Schleswig-Holstein
Mühlenstraße 11
24582 Bordesholm

Seminarzeiten:
Montag bis Donnerstag von 9.00 – 16.30 Uhr und
Freitag von 9.00 – ca. 13.30 Uhr

Kontakt