Therapiegruppe Gestalttherapie

“Vergangenheit kann man nicht ändern. Zukunft kann man nicht wissen. Nur in der Gegenwart lässt sich handeln.”

Dieses therapeutische Gruppenangebot richtet sich an Menschen, die in Auseinandersetzung mit bedeutsamen persönlichen Lebensthemen (Partnerschaft, Familie, Gesundheit, Beruf, Sinnfragen, …) sind und sich hierbei begleiten und unterstützen lassen möchten.

Gestalttherapie begreift die menschliche Entwicklung als einen lebenslangen Prozess von Wachsen und Vergehen. Wachstum und Entwicklung findet immer an persönlichen Grenzen statt. An diesen Grenzen müssen wir häufig „Altes“ beenden, und es wagen „Neues“ zu beginnen. Seelische Leiden, Süchte, psychosomatische Leiden und Neurosen werden als Blockierungen dieses Wachstumsprozesses verstanden, denn an diesen Grenzen entstehen vielfach Ängste und werden Verstrickungen deutlich.

Die Teilnahme an der Gestalttherapiegruppe beendet die jeweilige Einsamkeit, in der viele Menschen sich bemühen, ihre Entwicklungsschritte alleine zu vollziehen, gerade dann, wenn Partner, Freunde und Familien nicht mehr ausschließlich die richtigen Ansprechpartner sind:

  • Bewusstheit und Sinnfindung
  • Entfaltung von Selbstheilungskräften und Potentialen
  • Das (Zurück)gewinnen des persönlichen Gleichgewichtes
  • Fähigkeit „zu antworten“ – Verantwortung für das eigene Leben zu übernehmen

Diese Gestalttherapiegruppe, geleitet von 2 TherapeutInnen, hat mindestens 8 und maximal 12 TeilnehmerInnen, findet 14tägig statt und ist auf ein Jahr angelegt.

Termine und Informationen:

Termine:
Neue Jahresgruppe Gestalttherapie Bordesholm:
Beginn: September 2019

Zeiten Bordesholm:
14-tägig
18.00 bis 21.30 Uhr

Kosten:
100,00 Euro pro Monat, MwSt. frei

Leitung:
Marianne Harms/ Lutz Lambrecht

Ort:
Geschäftsstelle Schleswig-Holstein
Mühlenstraße 11
24582 Bordesholm

 

Kontakt